Dummheit Zitate

35 bekannte Zitate über Dummheit

Egal ob lustige Dummheitzitate oder Zitate zum Thema Dummheit zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Dummheitzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Er will nun mal irgend einen Erben haben, eine Dummheit, die in der menschlichen Natur begründet liegt.
    Honoré de Balzac

  • Wilhelms [ Liebknecht ] in der Beilage abgedruckter Redeteil … zeigt innerhalb der Dummheit eine nicht zu leugnende Schlauheit, sich die Sache zurechtzumachen … Das Vieh glaubt an den zukünftigen 'Staat der Demokratie'! Unterderhand ist das bald das konstitutionelle England, bald die bürgerlichen Vereinigten Staaten, bald die elende Schweiz. Von revolutionärer Politik hat 'es' keine Ahnung.
    Karl Marx

  • Mit (der) Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.
    Friedrich Schiller

  • Der Gewissensbiss ist, wie der Biss des Hundes gegen einen Stein, eine Dummheit.
    Friedrich Nietzsche

  • Ein Weiser soll die Dummheit eines gemeinen Menschen nicht mit Nachsicht hingehen lassen, denn es bringt auf beiden Seiten Schaden; das Ansehn jenes wird verringert, und die Torheit dieses wird verstärkt.
    Saadi

  • Klagt nicht die menschliche Natur an, wenn Ihr Bosheit, Dummheit, Niederträchtichkeit, Unglück und jede Art von Elend in unserer Gesellschaft findet - klagt die unmenschlichen Verhältnisse an, die das beste, humanste, thätigste Geschöpf in Elend und Laster stürzen können.
    Moses Hess

  • Man muss nüchterne, geduldige Menschen schaffen, die nicht verzweifeln angesichts der schlimmsten Schrecken und sich nicht an jeder Dummheit begeistern. Pessimismus des Verstandes, Optimismus des Willens.
    Antonio Gramsci

  • »Dumm wie ein Mann« sagen die Frauen: »feige wie ein Weib« sagen die Männer. Die Dummheit ist am Weibe das Unweibliche.
    Friedrich Nietzsche

  • Die Tätigen rollen, wie der Stein rollt, gemäß der Dummheit der Mechanik.
    Friedrich Nietzsche

  • Ohne die blinden Schüler ist noch nie der Einfluss eines Mannes und seines Werkes groß geworden. Einer Erkenntnis zum Siege verhelfen heißt oft nur: sie so mit der Dummheit verschwistern, dass das Schwergewicht der letzteren auch den Sieg für die erstere erzwingt.
    Friedrich Nietzsche

  • Es gibt nur eine Sünde, und das ist die Dummheit.
    Oscar Wilde

  • Eine Dummheit hört nicht auf, eine zu sein, weil sie gedruckt ist oder am Schluss irgendwelcher schöner Bücher hinzugefügt ist.
    Franz von Sales

  • Der Gescheitere giebt nach! Ein unsterbliches Wort. Es begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Zu allen Zeiten haben die Kleinen für die Dummheit der Großen büßen müssen.
    Jean de La Fontaine

  • Faulheit ist Dummheit des Körpers, und Dummheit Faulheit des Geistes.
    Johann Gottfried Seume

  • Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen.
    Immanuel Kant

  • Willst Du sehr gut sein, so mußt Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne Klugheit, ist Dummheit.
    Nikolai Abramowitsch Putjatin

  • So gänzlich dumm sich keine Schöne findt, grad ihre Dummheit hilft ihr noch zum Kind.
    William Shakespeare

  • Das Menschenpack fürchtet sich vor nichts mehr als vor dem Verstande; vor der Dummheit sollten sie sich fürchten, wenn sie begriffen was fürchterlich ist; Aber jener ist unbequem und man muss ihn beiseite schaffen, diese ist nur verderblich, und das kann man abwarten.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Auch große Geister haben nur ihre fünf Finger breite Erfahrung, - gleich daneben hört ihr Nachdenken auf: und es beginnt ihr unendlicher leerer Raum und ihre Dummheit.
    Friedrich Nietzsche

  • Die Lotterie ist eine Dummheit!
    Honoré de Balzac

  • Wie? Die Menschheit verdummt zugunsten des maschinellen Fortschrittes, und wir sollten uns diesen nicht einmal zunutze machen? Sollten mit der Dummheit Zwiesprache halten, wenn wir ihr in einem Automobil entfliehen können?
    Karl Kraus

  • Der Arzt sieht den Menschen in seiner ganzen Schwäche, der Advokat in seiner ganzen Schlechtigkeit und der Priester in seiner ganzen Dummheit.
    Arthur Schopenhauer

  • Dummheit ist Gottesgabe.
    Paul Heyse

  • Doch lieber will ich unter Qualen bluten, // Als glücklich sein aus Dummheit!
    Christian Dietrich Grabbe

  • Tugend ist, das Laster zu fliehen, und Weisheit heißt zuerst, der Dummheit zu entbehren.
    Horaz

  • Im Kampf mit der Dummheit werden die billigsten und sanftesten Menschen zuletzt brutal.
    Friedrich Nietzsche

  • Die gefährlichste Sorte von Dummheit ist ein scharfer Verstand.
    Hugo von Hofmannsthal

  • Jede Dummheit leidet am Ekel vor sich selbst.
    Seneca d.J.

  • Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  • Die Dummheit ist eine böse Eigenschaft. Aber sie nicht ertragen können, sich darüber aufregen und ärgern, ist eine Krankheit anderer Art, die der Dummheit nichts nachgibt und die gerade so unleidlich ist.
    Michel de Montaigne

  • Es gibt keine Sünde außer der Dummheit.
    Oscar Wilde

  • Wenn der Entschluss einmal gefasst ist, das Ohr auch für den besten Gegengrund zu schließen: Zeichen des starken Charakters. Also ein gelegentlicher Wille zur Dummheit.
    Friedrich Nietzsche

  • Die menschliche Dummheit ist international.
    Kurt Tucholsky

  • Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit.
    Ödön von Horváth



Dummheit Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Dummheit als Bild, tolle kostenlose Dummheitzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Tugend ist, das Laster zu fliehen, und Weisheit heißt zuerst, der Dummhe
Tugend ist, das Laster zu fliehen, und Weisheit heißt zuerst, der Dummheit zu entbehren.
– Horaz
Jede Dummheit leidet am Ekel vor sich selbst. – Seneca d.J.
Jede Dummheit leidet am Ekel vor sich selbst.
– Seneca d.J.
Die Dummheit ist eine böse Eigenschaft. Aber sie nicht ertragen können,
Die Dummheit ist eine böse Eigenschaft. Aber sie nicht ertragen können, sich darüber aufregen und ärgern, ist eine Krankheit anderer Art, die der Dummheit nichts nachgibt und die gerade so unleidlich ist.
– Michel de Montaigne
Eine Dummheit hört nicht auf, eine zu sein, weil sie gedruckt ist oder a
Eine Dummheit hört nicht auf, eine zu sein, weil sie gedruckt ist oder am Schluss irgendwelcher schöner Bücher hinzugefügt ist.
– Franz von Sales
Zu allen Zeiten haben die Kleinen für die Dummheit der Großen büßen müss
Zu allen Zeiten haben die Kleinen für die Dummheit der Großen büßen müssen.
– Jean de La Fontaine
Faulheit ist Dummheit des Körpers, und Dummheit Faulheit des Geistes. –
Faulheit ist Dummheit des Körpers, und Dummheit Faulheit des Geistes.
– Johann Gottfried Seume
Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, u
Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen.
– Immanuel Kant
Willst Du sehr gut sein, so mußt Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne K
Willst Du sehr gut sein, so mußt Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne Klugheit, ist Dummheit.
– Nikolai Abramowitsch Putjatin
Das Menschenpack fürchtet sich vor nichts mehr als vor dem Verstande; vo
Das Menschenpack fürchtet sich vor nichts mehr als vor dem Verstande; vor der Dummheit sollten sie sich fürchten, wenn sie begriffen was fürchterlich ist; Aber jener ist unbequem und man muss ihn beiseite schaffen, diese ist nur verderblich, und das kann man abwarten.
– Johann Wolfgang von Goethe
Er will nun mal irgend einen Erben haben, eine Dummheit, die in der mens
Er will nun mal irgend einen Erben haben, eine Dummheit, die in der menschlichen Natur begründet liegt.
– Honoré de Balzac
Die Lotterie ist eine Dummheit! – Honoré de Balzac
Die Lotterie ist eine Dummheit!
– Honoré de Balzac
Mit (der) Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens. – Friedrich Schiller
Mit (der) Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.
– Friedrich Schiller
Der Arzt sieht den Menschen in seiner ganzen Schwäche, der Advokat in se
Der Arzt sieht den Menschen in seiner ganzen Schwäche, der Advokat in seiner ganzen Schlechtigkeit und der Priester in seiner ganzen Dummheit.
– Arthur Schopenhauer
Klagt nicht die menschliche Natur an, wenn Ihr Bosheit, Dummheit, Nieder
Klagt nicht die menschliche Natur an, wenn Ihr Bosheit, Dummheit, Niederträchtichkeit, Unglück und jede Art von Elend in unserer Gesellschaft findet - klagt die unmenschlichen Verhältnisse an, die das beste, humanste, thätigste Geschöpf in Elend und Laster stürzen können.
– Moses Hess
»Dumm wie ein Mann« sagen die Frauen: »feige wie ein Weib« sagen die Män
»Dumm wie ein Mann« sagen die Frauen: »feige wie ein Weib« sagen die Männer. Die Dummheit ist am Weibe das Unweibliche.
– Friedrich Nietzsche
Die Tätigen rollen, wie der Stein rollt, gemäß der Dummheit der Mechanik
Die Tätigen rollen, wie der Stein rollt, gemäß der Dummheit der Mechanik.
– Friedrich Nietzsche
Im Kampf mit der Dummheit werden die billigsten und sanftesten Menschen
Im Kampf mit der Dummheit werden die billigsten und sanftesten Menschen zuletzt brutal.
– Friedrich Nietzsche
Ohne die blinden Schüler ist noch nie der Einfluss eines Mannes und sein
Ohne die blinden Schüler ist noch nie der Einfluss eines Mannes und seines Werkes groß geworden. Einer Erkenntnis zum Siege verhelfen heißt oft nur: sie so mit der Dummheit verschwistern, dass das Schwergewicht der letzteren auch den Sieg für die erstere erzwingt.
– Friedrich Nietzsche
Es gibt nur eine Sünde, und das ist die Dummheit. – Oscar Wilde
Es gibt nur eine Sünde, und das ist die Dummheit.
– Oscar Wilde
Der Gescheitere giebt nach! Ein unsterbliches Wort. Es begründet die Wel
Der Gescheitere giebt nach! Ein unsterbliches Wort. Es begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
– Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn der Entschluss einmal gefasst ist, das Ohr auch für den besten Gege
Wenn der Entschluss einmal gefasst ist, das Ohr auch für den besten Gegengrund zu schließen: Zeichen des starken Charakters. Also ein gelegentlicher Wille zur Dummheit.
– Friedrich Nietzsche
Die menschliche Dummheit ist international. – Kurt Tucholsky
Die menschliche Dummheit ist international.
– Kurt Tucholsky
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit. –
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit.
– Ödön von Horváth
So gänzlich dumm sich keine Schöne findt, grad ihre Dummheit hilft ihr n
So gänzlich dumm sich keine Schöne findt, grad ihre Dummheit hilft ihr noch zum Kind.
– William Shakespeare
Auch große Geister haben nur ihre fünf Finger breite Erfahrung, - gleich
Auch große Geister haben nur ihre fünf Finger breite Erfahrung, - gleich daneben hört ihr Nachdenken auf: und es beginnt ihr unendlicher leerer Raum und ihre Dummheit.
– Friedrich Nietzsche
Wilhelms [ Liebknecht ] in der Beilage abgedruckter Redeteil … zeigt inn
Wilhelms [ Liebknecht ] in der Beilage abgedruckter Redeteil … zeigt innerhalb der Dummheit eine nicht zu leugnende Schlauheit, sich die Sache zurechtzumachen … Das Vieh glaubt an den zukünftigen 'Staat der Demokratie'! Unterderhand ist das bald das konstitutionelle England, bald die bürgerlichen Vereinigten Staaten, bald die elende Schweiz. Von revolutionärer Politik hat 'es' keine Ahnung.
– Karl Marx
Wie? Die Menschheit verdummt zugunsten des maschinellen Fortschrittes, u
Wie? Die Menschheit verdummt zugunsten des maschinellen Fortschrittes, und wir sollten uns diesen nicht einmal zunutze machen? Sollten mit der Dummheit Zwiesprache halten, wenn wir ihr in einem Automobil entfliehen können?
– Karl Kraus
Der Gewissensbiss ist, wie der Biss des Hundes gegen einen Stein, eine D
Der Gewissensbiss ist, wie der Biss des Hundes gegen einen Stein, eine Dummheit.
– Friedrich Nietzsche
Ein Weiser soll die Dummheit eines gemeinen Menschen nicht mit Nachsicht
Ein Weiser soll die Dummheit eines gemeinen Menschen nicht mit Nachsicht hingehen lassen, denn es bringt auf beiden Seiten Schaden; das Ansehn jenes wird verringert, und die Torheit dieses wird verstärkt.
– Saadi
Man muss nüchterne, geduldige Menschen schaffen, die nicht verzweifeln a
Man muss nüchterne, geduldige Menschen schaffen, die nicht verzweifeln angesichts der schlimmsten Schrecken und sich nicht an jeder Dummheit begeistern. Pessimismus des Verstandes, Optimismus des Willens.
– Antonio Gramsci
Dummheit ist Gottesgabe. – Paul Heyse
Dummheit ist Gottesgabe.
– Paul Heyse
Doch lieber will ich unter Qualen bluten, // Als glücklich sein aus Dumm
Doch lieber will ich unter Qualen bluten, // Als glücklich sein aus Dummheit!
– Christian Dietrich Grabbe
Die gefährlichste Sorte von Dummheit ist ein scharfer Verstand. – Hugo v
Die gefährlichste Sorte von Dummheit ist ein scharfer Verstand.
– Hugo von Hofmannsthal
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, a
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
– Albert Einstein
Es gibt keine Sünde außer der Dummheit. – Oscar Wilde
Es gibt keine Sünde außer der Dummheit.
– Oscar Wilde
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest Twitter X
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK