Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Spruch melden

Klug Zitate

17 bekannte Zitate über Klug

Egal ob lustige Klugzitate oder Zitate zum Thema Klug zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Klugzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Klug ist, wer stets zur rechten Stunde kommt, doch klüger, wer zu gehn weiß, wann es frommt.
    Emanuel Geibel

  • Der getretene Wurm krümmt sich. So ist es klug. Er verringert damit die Wahrscheinlichkeit, von neuem getreten zu werden. In der Sprache der Moral: Demut.
    Friedrich Nietzsche

  • Am Abend wird man klug // Für den vergangenen Tag, // Doch niemals klug genug // Für den, der kommen mag.
    Friedrich Rückert

  • Ich befürchte, die Stellvertreter Gottes werden die Willfährigkeit der Menschen so lange missbrauchen, bis diese zuletzt doch noch klug werden.
    Voltaire

  • Früh zu Bett und früh aufstehen macht den Menschen gesund, reich und klug.
    Benjamin Franklin

  • Willst Du sehr gut sein, so mußt Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne Klugheit, ist Dummheit.
    Nikolai Abramowitsch Putjatin

  • Die Vorsicht stellt der List sich klug entgegen.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Durch Schaden wird man klug // Sagen die klugen Leute. // Schaden litt ich genug, // Doch bin ich ein Tor noch heute.
    Friedrich Rückert

  • Und ich warte darauf, einem kleinen Mädchen zu begegnen, das recht hübsch sein muss und recht klug und voller Charme und heiter und ausruhend und treu und ... dann werde ich keins finden. Und so mache ich eintönig all den Colettes, den Paulettes, den Suzys, den Daisys, den Gabys den Hof, die in Serien produziert werden und mit denen man sich nach zwei Stunden langweilt. Sie sind Wartesäle. So ist das.
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Der weise Mann ist selten klug // und der kluge selten weise.
    Friedrich von Bodenstedt

  • Die Menschen werden selten durch fremden Schaden klug.
    Adolph Kolping

  • Dann müsst Ihr melden von einem der nicht klug genug war - doch zu sehr liebte.
    William Shakespeare

  • Die Welt ist dumm, gemein und schlecht // Und geht Gewalt allzeit vor Recht, // Ist einer redlich treu und klug, // Ihn meistern Arglist und Betrug.
    Hugo von Hofmannsthal

  • Oh, ich bin klug und weise, und mich betrügt man nicht.
    Albert Lortzing

  • Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten.
    Pierre-Marc-Gaston de Lévis

  • Habe nun, ach! Philosophie, // Juristerei und Medizin, // Und leider auch Theologie! // Durchaus studiert, mit heißem Bemühn. // Da steh ich nun, ich armer Tor! // Und bin so klug als wie zuvor.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein.
    Heraklit



Klug Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Klug als Bild, tolle kostenlose Klugzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Dann müsst Ihr melden von einem der nicht klug genug war - doch zu sehr
Dann müsst Ihr melden von einem der nicht klug genug war - doch zu sehr liebte.
– William Shakespeare
Oh, ich bin klug und weise, und mich betrügt man nicht. – Albert Lortzin
Oh, ich bin klug und weise, und mich betrügt man nicht.
– Albert Lortzing
Ich befürchte, die Stellvertreter Gottes werden die Willfährigkeit der M
Ich befürchte, die Stellvertreter Gottes werden die Willfährigkeit der Menschen so lange missbrauchen, bis diese zuletzt doch noch klug werden.
– Voltaire
Früh zu Bett und früh aufstehen macht den Menschen gesund, reich und klu
Früh zu Bett und früh aufstehen macht den Menschen gesund, reich und klug.
– Benjamin Franklin
Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an
Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten.
– Pierre-Marc-Gaston de Lévis
Willst Du sehr gut sein, so mußt Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne K
Willst Du sehr gut sein, so mußt Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne Klugheit, ist Dummheit.
– Nikolai Abramowitsch Putjatin
Die Vorsicht stellt der List sich klug entgegen. – Johann Wolfgang von G
Die Vorsicht stellt der List sich klug entgegen.
– Johann Wolfgang von Goethe
Habe nun, ach! Philosophie, // Juristerei und Medizin, // Und leider auc
Habe nun, ach! Philosophie, // Juristerei und Medizin, // Und leider auch Theologie! // Durchaus studiert, mit heißem Bemühn. // Da steh ich nun, ich armer Tor! // Und bin so klug als wie zuvor.
– Johann Wolfgang von Goethe
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein.
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein.
– Heraklit
Durch Schaden wird man klug // Sagen die klugen Leute. // Schaden litt i
Durch Schaden wird man klug // Sagen die klugen Leute. // Schaden litt ich genug, // Doch bin ich ein Tor noch heute.
– Friedrich Rückert
Klug ist, wer stets zur rechten Stunde kommt, doch klüger, wer zu gehn w
Klug ist, wer stets zur rechten Stunde kommt, doch klüger, wer zu gehn weiß, wann es frommt.
– Emanuel Geibel
Der getretene Wurm krümmt sich. So ist es klug. Er verringert damit die
Der getretene Wurm krümmt sich. So ist es klug. Er verringert damit die Wahrscheinlichkeit, von neuem getreten zu werden. In der Sprache der Moral: Demut.
– Friedrich Nietzsche
Am Abend wird man klug // Für den vergangenen Tag, // Doch niemals klug
Am Abend wird man klug // Für den vergangenen Tag, // Doch niemals klug genug // Für den, der kommen mag.
– Friedrich Rückert
Und ich warte darauf, einem kleinen Mädchen zu begegnen, das recht hübsc
Und ich warte darauf, einem kleinen Mädchen zu begegnen, das recht hübsch sein muss und recht klug und voller Charme und heiter und ausruhend und treu und ... dann werde ich keins finden. Und so mache ich eintönig all den Colettes, den Paulettes, den Suzys, den Daisys, den Gabys den Hof, die in Serien produziert werden und mit denen man sich nach zwei Stunden langweilt. Sie sind Wartesäle. So ist das.
– Antoine de Saint-Exupéry
Der weise Mann ist selten klug // und der kluge selten weise. – Friedric
Der weise Mann ist selten klug // und der kluge selten weise.
– Friedrich von Bodenstedt
Die Menschen werden selten durch fremden Schaden klug. – Adolph Kolping
Die Menschen werden selten durch fremden Schaden klug.
– Adolph Kolping
Die Welt ist dumm, gemein und schlecht // Und geht Gewalt allzeit vor Re
Die Welt ist dumm, gemein und schlecht // Und geht Gewalt allzeit vor Recht, // Ist einer redlich treu und klug, // Ihn meistern Arglist und Betrug.
– Hugo von Hofmannsthal
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK