Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Spruch melden

Reisen Zitate

26 bekannte Zitate über Reisen

Egal ob lustige Reisenzitate oder Zitate zum Thema Reisen zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Reisenzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Reisen sind das beste Mittel zur Selbstbildung.
    Karl Julius Weber

  • Ist die Eisenbahn ein Nutzen für Darmstadt? Ein bedeutender Nutzen, ohne Frage. Denken Sie nur, wieviele reisen denn an Darmstadt vorbei, die sonst ihr Lebtag nicht vorbeigereist wären?
    Ernst Elias Niebergall

  • Wer in der Mark reisen will, der muß zunächst Liebe zu "Land und Leuten" mitbringen, mindestens keine Voreingenommenheit. Er muß den guten Willen haben, das Gute zu finden, anstatt es durch krittliche Vergleiche totzumachen." Theodor Fontane im Vorwort zur zweiten Auflage: "Wanderungen durch die Mark Brandenburg [[1]]. Die Grafschaft Rupin." Berlin, August 1864: [2]. Anmerkung: Vielfach zitiert, wobei "in der Mark" meist unterschlagen und "krittliche" durch das moderner anmutende "kritische" ersetzt wird.
    – Theodor Fontane

  • In einer Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber das ewige Reisen.
    Walter Benjamin

  • Denn nur aufs Ziel zu sehn, verdirbt die Lust am Reisen.
    Friedrich Rückert

  • Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Eine Reisebeschreibung ist in erster Linie für den Beschreiber charakteristisch, nicht für die Reise.
    Kurt Tucholsky

  • Wer nach den Sternen reisen will, der sehe sich nicht nach Gesellschaft um.
    Friedrich Hebbel

  • Wer in der Mark reisen will, der muß zunächst Liebe zu "Land und Leuten" mitbringen, mindestens keine Voreingenommenheit. Er muß den guten Willen haben, das Gute zu finden, anstatt es durch krittliche Vergleiche totzumachen.
    Theodor Fontane

  • Die Reise mahnt uns, stets im Sinn zu halten und darauf bedacht zu sein, das eigene Land zu suchen. Du weißt es, glaub ich, nicht: dies Land heißt Paradies.
    Otfrid von Weißenburg

  • Wenn wir z.B. einen lebenden Organismus in eine Schachtel hineinbrächten und ihn dieselbe Hin- und Herbewegung ausführen liessen wie vorher die Uhr, so könnte man es erreichen, dass dieser Organismus nach einem beliebig langen Fluge beliebig wenig geändert wieder an seinen ursprünglichen Ort zurückkehrt, während ganz entsprechend beschaffene Organismen, welche an den ursprünglichen Orten ruhend geblieben sind, bereits längst neuen Generationen Platz gemacht haben. Für den bewegten Organismus war die lange Zeit der Reise nur ein Augenblick, falls die Bewegung annähernd mit Lichtgeschwindigkeit erfolgte!
    Albert Einstein

  • Wenn Jemand eine Reise thut, // So kann er was verzählen; // Drum nahm ich meinen Stock und Hut, // Und thät das Reisen wählen.
    Matthias Claudius

  • Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren.
    Friedrich Rückert

  • Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben.
    Oscar Wilde

  • Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Reisen veredelt wunderbar den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
    Oscar Wilde

  • Wie Blinde zu gut Sehenden, so verhalten sich die, die nie eine Reise gemacht haben, zu Vielgereisten.
    Philo von Alexandria

  • Das Reisen ist eine, für die Meisten noch unbekannte Mode.
    Gustav Schmoller

  • Wer in ein Land reist, ehe er einiges von dessen Sprache erlernt hat, geht in die Schule, aber nicht auf Reisen.
    Francis Bacon

  • Wir träumen von Reisen durch das Weltall: Ist denn das Weltall nicht in uns?
    Novalis

  • Wenn Jemand eine Reise thut, // So kann er was erzählen; // Drum nahm ich meinen Stock und Hut // Und thät das Reisen wählen.
    Matthias Claudius

  • Wer die Enge seiner Heimat ermessen will, reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.
    Kurt Tucholsky

  • Über kurz oder lang wird man nur noch reisen, wie man in den Krieg zieht oder in einen Luftballon steigt, bloß von Berufs wegen. [...] In alten Zeiten ging der Prophet zum Berge, jetzt vollzieht sich das Wunder und der Berg kommt zu uns. Das Beste vom Parthenon sieht man in London und das Beste von Pergamum in Berlin, und wäre man nicht so nachsichtig mit den lieben, nie zahlenden Griechen verfahren, so könnte man sich (am Kupfergraben) im Laufe des Vormittags in Mykenä und nachmittags in Olympia ergehn.
    Theodor Fontane

  • Ich hoffe nicht daß es nöthig ist zu sagen, daß mir an salzburg sehr wenig und am erzb[ischof]. gar nichts gelegen ist, und ich auf beÿdes scheisse – und mein lebetage mir nicht im kopf kommen liesse, extra eine reise hinzumachen, wenn nicht sie und meine schwester daselbst wären.
    Wolfgang Amadeus Mozart

  • Mit Führer zu reisen ist ein Segen, ohne einen zu reisen ist das Gegenteil.
    Mark Twain

  • Nun gedenke ich eine kleine Reise mit Geheimerath Wolf und August nach Helmstädt zu machen, um da selbst den wunderlichen Doctor Beyreis zu besuchen. Er ist schon so alt, daß man sich eilen muß, um ihn und seine Besitzung noch zusammenzufinden.
    Johann Wolfgang von Goethe



Reisen Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Reisen als Bild, tolle kostenlose Reisenzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Die Reise mahnt uns, stets im Sinn zu halten und darauf bedacht zu sein,
Die Reise mahnt uns, stets im Sinn zu halten und darauf bedacht zu sein, das eigene Land zu suchen. Du weißt es, glaub ich, nicht: dies Land heißt Paradies.
– Otfrid von Weißenburg
Ich hoffe nicht daß es nöthig ist zu sagen, daß mir an salzburg sehr wen
Ich hoffe nicht daß es nöthig ist zu sagen, daß mir an salzburg sehr wenig und am erzb[ischof]. gar nichts gelegen ist, und ich auf beÿdes scheisse – und mein lebetage mir nicht im kopf kommen liesse, extra eine reise hinzumachen, wenn nicht sie und meine schwester daselbst wären.
– Wolfgang Amadeus Mozart
Nun gedenke ich eine kleine Reise mit Geheimerath Wolf und August nach H
Nun gedenke ich eine kleine Reise mit Geheimerath Wolf und August nach Helmstädt zu machen, um da selbst den wunderlichen Doctor Beyreis zu besuchen. Er ist schon so alt, daß man sich eilen muß, um ihn und seine Besitzung noch zusammenzufinden.
– Johann Wolfgang von Goethe
Reisen sind das beste Mittel zur Selbstbildung. – Karl Julius Weber
Reisen sind das beste Mittel zur Selbstbildung.
– Karl Julius Weber
Ist die Eisenbahn ein Nutzen für Darmstadt? Ein bedeutender Nutzen, ohne
Ist die Eisenbahn ein Nutzen für Darmstadt? Ein bedeutender Nutzen, ohne Frage. Denken Sie nur, wieviele reisen denn an Darmstadt vorbei, die sonst ihr Lebtag nicht vorbeigereist wären?
– Ernst Elias Niebergall
Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die bei dem I
Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren.
– Friedrich Rückert
Denn nur aufs Ziel zu sehn, verdirbt die Lust am Reisen. – Friedrich Rüc
Denn nur aufs Ziel zu sehn, verdirbt die Lust am Reisen.
– Friedrich Rückert
Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes
Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben.
– Oscar Wilde
Reisen veredelt wunderbar den Geist und räumt mit all unseren Vorurteile
Reisen veredelt wunderbar den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf.
– Oscar Wilde
Eine Reisebeschreibung ist in erster Linie für den Beschreiber charakter
Eine Reisebeschreibung ist in erster Linie für den Beschreiber charakteristisch, nicht für die Reise.
– Kurt Tucholsky
Wer in ein Land reist, ehe er einiges von dessen Sprache erlernt hat, ge
Wer in ein Land reist, ehe er einiges von dessen Sprache erlernt hat, geht in die Schule, aber nicht auf Reisen.
– Francis Bacon
Wir träumen von Reisen durch das Weltall: Ist denn das Weltall nicht in
Wir träumen von Reisen durch das Weltall: Ist denn das Weltall nicht in uns?
– Novalis
Wenn Jemand eine Reise thut, // So kann er was erzählen; // Drum nahm ic
Wenn Jemand eine Reise thut, // So kann er was erzählen; // Drum nahm ich meinen Stock und Hut // Und thät das Reisen wählen.
– Matthias Claudius
Wer nach den Sternen reisen will, der sehe sich nicht nach Gesellschaft
Wer nach den Sternen reisen will, der sehe sich nicht nach Gesellschaft um.
– Friedrich Hebbel
Wer in der Mark reisen will, der muß zunächst Liebe zu "Land und Leuten"
Wer in der Mark reisen will, der muß zunächst Liebe zu "Land und Leuten" mitbringen, mindestens keine Voreingenommenheit. Er muß den guten Willen haben, das Gute zu finden, anstatt es durch krittliche Vergleiche totzumachen.
– Theodor Fontane
Wer die Enge seiner Heimat ermessen will, reise. Wer die Enge seiner Zei
Wer die Enge seiner Heimat ermessen will, reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.
– Kurt Tucholsky
Über kurz oder lang wird man nur noch reisen, wie man in den Krieg zieht
Über kurz oder lang wird man nur noch reisen, wie man in den Krieg zieht oder in einen Luftballon steigt, bloß von Berufs wegen. [...] In alten Zeiten ging der Prophet zum Berge, jetzt vollzieht sich das Wunder und der Berg kommt zu uns. Das Beste vom Parthenon sieht man in London und das Beste von Pergamum in Berlin, und wäre man nicht so nachsichtig mit den lieben, nie zahlenden Griechen verfahren, so könnte man sich (am Kupfergraben) im Laufe des Vormittags in Mykenä und nachmittags in Oly...
Mit Führer zu reisen ist ein Segen, ohne einen zu reisen ist das Gegente
Mit Führer zu reisen ist ein Segen, ohne einen zu reisen ist das Gegenteil.
– Mark Twain
Wenn wir z.B. einen lebenden Organismus in eine Schachtel hineinbrächten
Wenn wir z.B. einen lebenden Organismus in eine Schachtel hineinbrächten und ihn dieselbe Hin- und Herbewegung ausführen liessen wie vorher die Uhr, so könnte man es erreichen, dass dieser Organismus nach einem beliebig langen Fluge beliebig wenig geändert wieder an seinen ursprünglichen Ort zurückkehrt, während ganz entsprechend beschaffene Organismen, welche an den ursprünglichen Orten ruhend geblieben sind, bereits längst neuen Generationen Platz gemacht haben. Für den bewegten Organismus ...
Wenn Jemand eine Reise thut, // So kann er was verzählen; // Drum nahm i
Wenn Jemand eine Reise thut, // So kann er was verzählen; // Drum nahm ich meinen Stock und Hut, // Und thät das Reisen wählen.
– Matthias Claudius
Wer in der Mark reisen will, der muß zunächst Liebe zu "Land und Leuten"
Wer in der Mark reisen will, der muß zunächst Liebe zu "Land und Leuten" mitbringen, mindestens keine Voreingenommenheit. Er muß den guten Willen haben, das Gute zu finden, anstatt es durch krittliche Vergleiche totzumachen."  Theodor Fontane im Vorwort zur zweiten Auflage: "Wanderungen durch die Mark Brandenburg [[1]]. Die Grafschaft Rupin." Berlin, August 1864: [2]. Anmerkung: Vielfach zitiert, wobei "in der Mark" meist unterschlagen und "krittliche" durch das moderner anmutende "kritische"...
In einer Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber
In einer Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber das ewige Reisen.
– Walter Benjamin
Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen. – Johann Wolfgang v
Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
– Johann Wolfgang von Goethe
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. – Johann Wolf
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
– Johann Wolfgang von Goethe
Wie Blinde zu gut Sehenden, so verhalten sich die, die nie eine Reise ge
Wie Blinde zu gut Sehenden, so verhalten sich die, die nie eine Reise gemacht haben, zu Vielgereisten.
– Philo von Alexandria
Das Reisen ist eine, für die Meisten noch unbekannte Mode. – Gustav Schm
Das Reisen ist eine, für die Meisten noch unbekannte Mode.
– Gustav Schmoller
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX