Oswald Spengler

Oswald Spengler Zitate: 9 Zitate von Oswald Spengler

Egal ob lustige Zitate von Oswald Spengler oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Oswald Spengler zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Es gibt heute kein zweites Volk, das des Führers so bedürftig ist, um etwas zu sein, um auch nur an sich glauben zu können, aber auch keines, das einem großen Führer so viel sein kann.
    – Oswald Spengler

  • Alles Organische erliegt der um sich greifenden Organisation. Eine künstliche Welt durchsetzt und vergiftet die natürliche. Die Zivilisation ist selbst eine Maschine geworden, die alles maschinenmäßig tut oder tun will.
    – Oswald Spengler

  • Wenn ich mein Leben betrachte, ist es ein Gefühl das alles, alles beherrscht hat: Angst. Angst vor der Zukunft, Angst vor Verwandten, Angst vor Menschen, vor Schlaf, vor Behörden, v. Gewitter, v. Krieg, Angst, Angst.
    – Oswald Spengler

  • Aber „die Menschheit” hat kein Ziel, keine Idee, keinen Plan, so wenig die Gattung der Schmetterlinge oder der Orchideen ein Ziel hat. „Die Menschheit” ist ein leeres Wort.
    – Oswald Spengler

  • Die Zivilisation ist das unausweichliche
    – Oswald Spengler

  • Der Geist denkt, das Geld lenkt: [...].
    – Oswald Spengler

  • Durch das Geld vernichtet die Demokratie sich selbst, nachdem das Geld den Geist vernichtet hat.
    – Oswald Spengler

  • Einst durfte man nicht wagen, frei zu denken; jetzt darf man es, aber man kann es nicht mehr. Man will nur noch denken, was man wollen soll, und eben das empfindet man als seine Freiheit.
    – Oswald Spengler

  • [...] der Kampf ist die
    – Oswald Spengler



Oswald Spengler Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Oswald Spengler als Bild, tolle kostenlose Oswald Spenglerzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Es gibt heute kein zweites Volk, das des Führers so bedürftig ist, um et
Es gibt heute kein zweites Volk, das des Führers so bedürftig ist, um etwas zu sein, um auch nur an sich glauben zu können, aber auch keines, das einem großen Führer so viel sein kann.
– Oswald Spengler
Wenn ich mein Leben betrachte, ist es ein Gefühl das alles, alles beherr
Wenn ich mein Leben betrachte, ist es ein Gefühl das alles, alles beherrscht hat: Angst. Angst vor der Zukunft, Angst vor Verwandten, Angst vor Menschen, vor Schlaf, vor Behörden, v. Gewitter, v. Krieg, Angst, Angst.
– Oswald Spengler
Aber „die Menschheit” hat kein Ziel, keine Idee, keinen Plan, so wenig d
Aber „die Menschheit” hat kein Ziel, keine Idee, keinen Plan, so wenig die Gattung der Schmetterlinge oder der Orchideen ein Ziel hat. „Die Menschheit” ist ein leeres Wort.
– Oswald Spengler
Die Zivilisation ist das unausweichliche – Oswald Spengler
Die Zivilisation ist das unausweichliche
– Oswald Spengler
Der Geist denkt, das Geld lenkt: [...]. – Oswald Spengler
Der Geist denkt, das Geld lenkt: [...].
– Oswald Spengler
Durch das Geld vernichtet die Demokratie sich selbst, nachdem das Geld d
Durch das Geld vernichtet die Demokratie sich selbst, nachdem das Geld den Geist vernichtet hat.
– Oswald Spengler
Einst durfte man nicht wagen, frei zu denken; jetzt darf man es, aber ma
Einst durfte man nicht wagen, frei zu denken; jetzt darf man es, aber man kann es nicht mehr. Man will nur noch denken, was man wollen soll, und eben das empfindet man als seine Freiheit.
– Oswald Spengler
Alles Organische erliegt der um sich greifenden Organisation. Eine künst
Alles Organische erliegt der um sich greifenden Organisation. Eine künstliche Welt durchsetzt und vergiftet die natürliche. Die Zivilisation ist selbst eine Maschine geworden, die alles maschinenmäßig tut oder tun will.
– Oswald Spengler
[...] der Kampf ist die – Oswald Spengler
[...] der Kampf ist die
– Oswald Spengler
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!