Gedicht

Gedichtzitate: 8 Zitate über Gedicht

Egal ob lustige Gedichtzitate oder Zitate zum Thema Gedicht zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Gedichtzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Ob der Koran von Ewigkeit sei? // Darnach frag ich nicht! // Ob der Koran geschaffen sei? // Das weiß ich nicht! // Daß er das Buch der Bücher sei // Glaub ich aus Mosleminen-Pflicht. // Daß aber der Wein von Ewigkeit sei // Daran zweifl ich nicht; // Oder daß er vor den Engeln geschaffen sei // Ist vielleicht auch kein Gedicht. // Der Trinkende, wie es auch immer sei // Blickt Gott frischer ins Angesicht.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Ein Schwert in eurer Hand ist das Gedicht
    Georg Herwegh

  • Ein gesunder Mensch wird immer rot, wenn er ein Gedicht gemacht hat.
    Frank Wedekind

  • Die heutige Dichtung der Expressionisten ist nicht unverständlicher oder absonderlicher als irgendein hymnisches oder ekstatisches Gedicht von Goethe, mit dessen Grundformen sie sich berührt.
    Klabund

  • Sie hat auch schon ein Gedicht an mich gemacht, das von Liebe handelt. Sie beherrscht offenbar die Sprache nicht genug, um das Wort zu vermeiden.
    Frank Wedekind

  • Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Eine Ehe ohne Würze kleiner Mißhelligkeiten wäre fast so was, wie ein Gedicht ohne R.
    Georg Christoph Lichtenberg

  • Ein gutes Gedicht ist das eindringendste Mittel der Belebung des Gemüts.
    Immanuel Kant



Gedicht Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Gedicht als Bild, tolle kostenlose Gedichtzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Ein Schwert in eurer Hand ist das Gedicht – Georg Herwegh
Ein Schwert in eurer Hand ist das Gedicht
– Georg Herwegh
Eine Ehe ohne Würze kleiner Mißhelligkeiten wäre fast so was, wie ein Ge
Eine Ehe ohne Würze kleiner Mißhelligkeiten wäre fast so was, wie ein Gedicht ohne R.
– Georg Christoph Lichtenberg
Ein gutes Gedicht ist das eindringendste Mittel der Belebung des Gemüts.
Ein gutes Gedicht ist das eindringendste Mittel der Belebung des Gemüts.
– Immanuel Kant
Ob der Koran von Ewigkeit sei? // Darnach frag ich nicht! // Ob der Kora
Ob der Koran von Ewigkeit sei? // Darnach frag ich nicht! // Ob der Koran geschaffen sei? // Das weiß ich nicht! // Daß er das Buch der Bücher sei // Glaub ich aus Mosleminen-Pflicht. // Daß aber der Wein von Ewigkeit sei // Daran zweifl ich nicht; // Oder daß er vor den Engeln geschaffen sei // Ist vielleicht auch kein Gedicht. // Der Trinkende, wie es auch immer sei // Blickt Gott frischer ins Angesicht.
– Johann Wolfgang von Goethe
Ein gesunder Mensch wird immer rot, wenn er ein Gedicht gemacht hat. – F
Ein gesunder Mensch wird immer rot, wenn er ein Gedicht gemacht hat.
– Frank Wedekind
Die heutige Dichtung der Expressionisten ist nicht unverständlicher oder
Die heutige Dichtung der Expressionisten ist nicht unverständlicher oder absonderlicher als irgendein hymnisches oder ekstatisches Gedicht von Goethe, mit dessen Grundformen sie sich berührt.
– Klabund
Sie hat auch schon ein Gedicht an mich gemacht, das von Liebe handelt. S
Sie hat auch schon ein Gedicht an mich gemacht, das von Liebe handelt. Sie beherrscht offenbar die Sprache nicht genug, um das Wort zu vermeiden.
– Frank Wedekind
Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht
Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.
– Johann Wolfgang von Goethe
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!