Warten Zitate

11 bekannte Zitate über Warten

Egal ob lustige Wartenzitate oder Zitate zum Thema Warten zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Wartenzitate zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Es wird aber in den Wissenschaften auch zugleich dasjenige als Eigentum angesehen, was man auf Akademien überliefert erhalten und gelernt hat. Kommt nun einer, der etwas Neues bringt, das mit unserm Credo, das wir seit Jahren nachbeten und wiederum anderen überliefern, in Widerspruch steht und es wohl gar zu stürzen droht, so regt man alle Leidenschaften gegen ihn auf und sucht ihn auf alle Weise zu unterdrücken. Man sträubt sich dagegen, wie man nur kann; man tut, als höre man nicht, als verstände man nicht; man spricht darüber mit Geringschätzung, als wäre es gar nicht der Mühe wert, es nur anzusehen und zu untersuchen; und so kann eine neue Wahrheit lange warten, bis sie sich Bahn macht.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Nach längerer Gewöhnung an die Ehe werden eines Tages die Frauen wieder Mädchen - nur dass sie nicht mehr auf eine Hochzeit warten.
    Moritz Heimann

  • An meine Freunde: Meine Arbeit ist getan. Warum warten?
    George Eastman

  • Lasst uns jetzt die Römer von ihrer ständigen Sorge befreien, da ihnen das Warten auf den Tod eines alten Mannes lange vorkommt.
    Hannibal Barkas

  • Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich.
    Arthur Schopenhauer

  • Gleich wie die Sonne, damit sie aufgehe, nicht auf Gebet oder Beschwörung harrt, sondern einfach scheinet und von den Menschen mit Freuden empfangen wird; also sollst auch du nicht auf Beifall, Anklopfen und Lob warten, damit du Wohltaten erzeigest. Tue sie freiwillig, so wirst du auch wie die Sonne geliebt.
    Epiktet

  • Man muss nur warten können, das Glück kommt schon.
    Paula Modersohn-Becker

  • Lern zu arbeiten und zu warten.
    Henry Wadsworth Longfellow

  • Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
    Sully Prudhomme

  • Warum denn warten // Von Tag zu Tag? // Es blüht im Garten // Was blühen mag.
    Klaus Groth

  • Wir erwarten die versprochene Invasion. Und die Fische warten auch.
    Winston Churchill



Warten Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Warten als Bild, tolle kostenlose Wartenzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Man muss nur warten können, das Glück kommt schon. – Paula Modersohn-Bec
Man muss nur warten können, das Glück kommt schon.
– Paula Modersohn-Becker
Es wird aber in den Wissenschaften auch zugleich dasjenige als Eigentum
Es wird aber in den Wissenschaften auch zugleich dasjenige als Eigentum angesehen, was man auf Akademien überliefert erhalten und gelernt hat. Kommt nun einer, der etwas Neues bringt, das mit unserm Credo, das wir seit Jahren nachbeten und wiederum anderen überliefern, in Widerspruch steht und es wohl gar zu stürzen droht, so regt man alle Leidenschaften gegen ihn auf und sucht ihn auf alle Weise zu unterdrücken. Man sträubt sich dagegen, wie man nur kann; man tut, als höre man nicht, als ver...
Lern zu arbeiten und zu warten. – Henry Wadsworth Longfellow
Lern zu arbeiten und zu warten.
– Henry Wadsworth Longfellow
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung,
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
– Sully Prudhomme
Nach längerer Gewöhnung an die Ehe werden eines Tages die Frauen wieder
Nach längerer Gewöhnung an die Ehe werden eines Tages die Frauen wieder Mädchen - nur dass sie nicht mehr auf eine Hochzeit warten.
– Moritz Heimann
An meine Freunde: Meine Arbeit ist getan. Warum warten? – George Eastman
An meine Freunde: Meine Arbeit ist getan. Warum warten?
– George Eastman
Lasst uns jetzt die Römer von ihrer ständigen Sorge befreien, da ihnen d
Lasst uns jetzt die Römer von ihrer ständigen Sorge befreien, da ihnen das Warten auf den Tod eines alten Mannes lange vorkommt.
– Hannibal Barkas
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich. – Arth
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich.
– Arthur Schopenhauer
Gleich wie die Sonne, damit sie aufgehe, nicht auf Gebet oder Beschwörun
Gleich wie die Sonne, damit sie aufgehe, nicht auf Gebet oder Beschwörung harrt, sondern einfach scheinet und von den Menschen mit Freuden empfangen wird; also sollst auch du nicht auf Beifall, Anklopfen und Lob warten, damit du Wohltaten erzeigest. Tue sie freiwillig, so wirst du auch wie die Sonne geliebt.
– Epiktet
Warum denn warten // Von Tag zu Tag? // Es blüht im Garten // Was blühen
Warum denn warten // Von Tag zu Tag? // Es blüht im Garten // Was blühen mag.
– Klaus Groth
Wir erwarten die versprochene Invasion. Und die Fische warten auch. – Wi
Wir erwarten die versprochene Invasion. Und die Fische warten auch.
– Winston Churchill
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest Twitter X
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK