Chrétien de Troyes

Chrétien de Troyes Zitate: 12 Zitate von Chrétien de Troyes

Egal ob lustige Zitate von Chrétien de Troyes oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Chrétien de Troyes zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Der Leib kann ohne Herz nicht weiter leben, und wenn er es doch tut, so ist das ein Wunder, das noch keiner sah.
    – Chrétien de Troyes

  • Der Weise verbirgt seine törichten Gedanken und setzt dafür, wenn er es vermag, das Gute ins Werk.
    – Chrétien de Troyes

  • Denn ein Tor ist, wer seinen Vorteil auch nur eine einzige Stunde hinausschiebt.
    – Chrétien de Troyes

  • Das gehörte Wort geht verloren, wenn es nicht vom Herzen verstanden wird.
    – Chrétien de Troyes

  • Denn wer liebt, der ist voller Sehnsucht und findet nie ruhigen Schlaf, sondern zählt und berechnet die ganze Nacht hindurch die Tage, die da kommen und gehen.
    – Chrétien de Troyes

  • Der Misthaufen muss allezeit stinken, die Bremse stechen und die Hummel brummen, der Gehässige andere ärgern und kränken.
    – Chrétien de Troyes

  • Die heilige Jungfrau Maria bringe Schande über den, der sich vermählt, um zu verweichlichen!
    – Chrétien de Troyes

  • Die mag man wohl albern nennen, die gleich denken, Liebe sei im Spiel, nur weil eine Dame höfisch genug ist, sich einem Unglücklichen zu nähern, ihm freundlich zu begegnen und ihn zu umarmen.
    – Chrétien de Troyes

  • Die Ohren sind Straße und Kanal, durch die die Stimme zum Herzen kommt.
    – Chrétien de Troyes

  • Aus einem Schaden zwei zu machen, wäre ein böses Spiel.
    – Chrétien de Troyes

  • Der träumt zu viel, der sich nicht vom Fleck rührt.
    – Chrétien de Troyes

  • Aber mancher, der sich selbst nicht zu raten weiß, berät gern einen anderen, gleich den ungetreuen Betrügern unter den Predigern: Sie lehren und verkünden das Gute, das sie selbst nicht tun wollen.
    – Chrétien de Troyes



Chrétien de Troyes Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Chrétien de Troyes als Bild, tolle kostenlose Chrétien de Troyeszitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Denn ein Tor ist, wer seinen Vorteil auch nur eine einzige Stunde hinaus
Denn ein Tor ist, wer seinen Vorteil auch nur eine einzige Stunde hinausschiebt.
– Chrétien de Troyes
Der träumt zu viel, der sich nicht vom Fleck rührt. – Chrétien de Troyes
Der träumt zu viel, der sich nicht vom Fleck rührt.
– Chrétien de Troyes
Aber mancher, der sich selbst nicht zu raten weiß, berät gern einen ande
Aber mancher, der sich selbst nicht zu raten weiß, berät gern einen anderen, gleich den ungetreuen Betrügern unter den Predigern: Sie lehren und verkünden das Gute, das sie selbst nicht tun wollen.
– Chrétien de Troyes
Das gehörte Wort geht verloren, wenn es nicht vom Herzen verstanden wird
Das gehörte Wort geht verloren, wenn es nicht vom Herzen verstanden wird.
– Chrétien de Troyes
Denn wer liebt, der ist voller Sehnsucht und findet nie ruhigen Schlaf,
Denn wer liebt, der ist voller Sehnsucht und findet nie ruhigen Schlaf, sondern zählt und berechnet die ganze Nacht hindurch die Tage, die da kommen und gehen.
– Chrétien de Troyes
Der Leib kann ohne Herz nicht weiter leben, und wenn er es doch tut, so
Der Leib kann ohne Herz nicht weiter leben, und wenn er es doch tut, so ist das ein Wunder, das noch keiner sah.
– Chrétien de Troyes
Der Misthaufen muss allezeit stinken, die Bremse stechen und die Hummel
Der Misthaufen muss allezeit stinken, die Bremse stechen und die Hummel brummen, der Gehässige andere ärgern und kränken.
– Chrétien de Troyes
Die heilige Jungfrau Maria bringe Schande über den, der sich vermählt, u
Die heilige Jungfrau Maria bringe Schande über den, der sich vermählt, um zu verweichlichen!
– Chrétien de Troyes
Die mag man wohl albern nennen, die gleich denken, Liebe sei im Spiel, n
Die mag man wohl albern nennen, die gleich denken, Liebe sei im Spiel, nur weil eine Dame höfisch genug ist, sich einem Unglücklichen zu nähern, ihm freundlich zu begegnen und ihn zu umarmen.
– Chrétien de Troyes
Die Ohren sind Straße und Kanal, durch die die Stimme zum Herzen kommt.
Die Ohren sind Straße und Kanal, durch die die Stimme zum Herzen kommt.
– Chrétien de Troyes
Der Weise verbirgt seine törichten Gedanken und setzt dafür, wenn er es
Der Weise verbirgt seine törichten Gedanken und setzt dafür, wenn er es vermag, das Gute ins Werk.
– Chrétien de Troyes
Aus einem Schaden zwei zu machen, wäre ein böses Spiel. – Chrétien de Tr
Aus einem Schaden zwei zu machen, wäre ein böses Spiel.
– Chrétien de Troyes
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!