Marie de France

Marie de France Zitate: 10 Zitate von Marie de France

Egal ob lustige Zitate von Marie de France oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Marie de France zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Mehr wert ist ein armer und treuer Mann, sofern er Klugheit und Trefflichkeit aufzuweisen hat, und aus seiner Liebe erwächst eine größere Freude als aus der eines Fürsten oder Königs, wenn dieser keine Treue kennt.
    – Marie de France

  • Diejenigen, die in der Liebe flatterhaft sind und sich aufs Betrügen verlegen, die werden selbst betrogen und hintergangen.
    – Marie de France

  • Meine Liebe und meinen Körper schenke ich Euch, macht aus mir Eure Geliebte!« Jener dankte ihr herzlich dafür.
    – Marie de France

  • Schöne Freundin, so ist's mit uns / Weder Ihr ohne mich, noch ich ohne Euch.
    – Marie de France

  • Einen Menschen töten ist kein Spaß!
    – Marie de France

  • Diejenigen gehen sorglos mit ihrem Leben um, die aus Liebe werder Vernunft noch Maß kennen; derart aber ist die Maßgabe der Liebe, dass niemand dabei seinen Verstand bewahren kann.
    – Marie de France

  • Ihr sollt die Dame und ich der Diener, Ihr sollt stolz und ich unterwürfig bittend sein.
    – Marie de France

  • Die Liebe ist nicht von Wert, wenn sie nicht ausgewogen ist (wenn nicht beide Partner dem gleichen Stand angehören).
    – Marie de France

  • Wenn Ihr Euer Verlangen befriedigt hättet, so weiß ich wahrhaftig und zweifle nicht, Ihr würdet bald von mir abgelassen haben, und ich wäre sehr übel dran.
    – Marie de France

  • Wer aber seine Krankheit nicht offenbart, kann auch kaum Heilung davon finden. Die Liebe ist eine Wunde im Inneren und tritt keineswegs nach außen in Erscheinung. Sie ist eine Krankheit, die deshalb lang anhält, weil sie von der Natur kommt.
    – Marie de France



Marie de France Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Marie de France als Bild, tolle kostenlose Marie de Francezitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Mehr wert ist ein armer und treuer Mann, sofern er Klugheit und Trefflic
Mehr wert ist ein armer und treuer Mann, sofern er Klugheit und Trefflichkeit aufzuweisen hat, und aus seiner Liebe erwächst eine größere Freude als aus der eines Fürsten oder Königs, wenn dieser keine Treue kennt.
– Marie de France
Diejenigen, die in der Liebe flatterhaft sind und sich aufs Betrügen ver
Diejenigen, die in der Liebe flatterhaft sind und sich aufs Betrügen verlegen, die werden selbst betrogen und hintergangen.
– Marie de France
Einen Menschen töten ist kein Spaß! – Marie de France
Einen Menschen töten ist kein Spaß!
– Marie de France
Diejenigen gehen sorglos mit ihrem Leben um, die aus Liebe werder Vernun
Diejenigen gehen sorglos mit ihrem Leben um, die aus Liebe werder Vernunft noch Maß kennen; derart aber ist die Maßgabe der Liebe, dass niemand dabei seinen Verstand bewahren kann.
– Marie de France
Ihr sollt die Dame und ich der Diener, Ihr sollt stolz und ich unterwürf
Ihr sollt die Dame und ich der Diener, Ihr sollt stolz und ich unterwürfig bittend sein.
– Marie de France
Meine Liebe und meinen Körper schenke ich Euch, macht aus mir Eure Gelie
Meine Liebe und meinen Körper schenke ich Euch, macht aus mir Eure Geliebte!« Jener dankte ihr herzlich dafür.
– Marie de France
Die Liebe ist nicht von Wert, wenn sie nicht ausgewogen ist (wenn nicht
Die Liebe ist nicht von Wert, wenn sie nicht ausgewogen ist (wenn nicht beide Partner dem gleichen Stand angehören).
– Marie de France
Schöne Freundin, so ist's mit uns / Weder Ihr ohne mich, noch ich ohne E
Schöne Freundin, so ist's mit uns / Weder Ihr ohne mich, noch ich ohne Euch.
– Marie de France
Wenn Ihr Euer Verlangen befriedigt hättet, so weiß ich wahrhaftig und zw
Wenn Ihr Euer Verlangen befriedigt hättet, so weiß ich wahrhaftig und zweifle nicht, Ihr würdet bald von mir abgelassen haben, und ich wäre sehr übel dran.
– Marie de France
Wer aber seine Krankheit nicht offenbart, kann auch kaum Heilung davon f
Wer aber seine Krankheit nicht offenbart, kann auch kaum Heilung davon finden. Die Liebe ist eine Wunde im Inneren und tritt keineswegs nach außen in Erscheinung. Sie ist eine Krankheit, die deshalb lang anhält, weil sie von der Natur kommt.
– Marie de France
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!