Gregor I.

Gregor I. Zitate: 3 Zitate von Gregor I.

Egal ob lustige Zitate von Gregor I. oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Gregor I. zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • (...) so stand er da, die Hände zum Himmel erhoben, und hauchte unter den Worten des Gebetes seinen Geist aus.
    – Gregor I.

  • Allein, unter den Augen Gottes, der aus der Höhe herniederschaute, wohnte er in sich selbst.
    – Gregor I.

  • Wenn er aber, wie gesagt, die ganze Welt als eine Einheit vor sich sah, wo wurden nicht Himmel und Erde eng, sondern die Seele des Schauenden weit; in Gott entrückt, konnte er ohne Schwierigkeit alles schauen, was geringer ist als Gott.
    – Gregor I.



Gregor I. Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Gregor I. als Bild, tolle kostenlose Gregor I.zitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
(...) so stand er da, die Hände zum Himmel erhoben, und hauchte unter de
(...) so stand er da, die Hände zum Himmel erhoben, und hauchte unter den Worten des Gebetes seinen Geist aus.
– Gregor I.
Allein, unter den Augen Gottes, der aus der Höhe herniederschaute, wohnt
Allein, unter den Augen Gottes, der aus der Höhe herniederschaute, wohnte er in sich selbst.
– Gregor I.
Wenn er aber, wie gesagt, die ganze Welt als eine Einheit vor sich sah,
Wenn er aber, wie gesagt, die ganze Welt als eine Einheit vor sich sah, wo wurden nicht Himmel und Erde eng, sondern die Seele des Schauenden weit; in Gott entrückt, konnte er ohne Schwierigkeit alles schauen, was geringer ist als Gott.
– Gregor I.
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!