Abraham Gotthelf Kästner

Abraham Gotthelf Kästner Zitate: 2 Zitate von Abraham Gotthelf Kästner

Egal ob lustige Zitate von Abraham Gotthelf Kästner oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Abraham Gotthelf Kästner zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Dem Kinde bot die Hand zu meiner Zeit der Mann, // Da streckte sich das Kind, und wuchs zu ihm hinan: // Jetzt kauern hin zum lieben Kindelein // Die pädagogische Männelein.
    – Abraham Gotthelf Kästner

  • Pracht, Reichtum, eitle Lust kann sie uns nicht gewähren; // Was giebt die Weisheit denn? den Geist dies zu entbehren.
    – Abraham Gotthelf Kästner



Abraham Gotthelf Kästner Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Abraham Gotthelf Kästner als Bild, tolle kostenlose Abraham Gotthelf Kästnerzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Dem Kinde bot die Hand zu meiner Zeit der Mann, // Da streckte sich das
Dem Kinde bot die Hand zu meiner Zeit der Mann, // Da streckte sich das Kind, und wuchs zu ihm hinan: // Jetzt kauern hin zum lieben Kindelein // Die pädagogische Männelein.
– Abraham Gotthelf Kästner
Pracht, Reichtum, eitle Lust kann sie uns nicht gewähren; // Was giebt d
Pracht, Reichtum, eitle Lust kann sie uns nicht gewähren; // Was giebt die Weisheit denn? den Geist dies zu entbehren.
– Abraham Gotthelf Kästner
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!