Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Spruch melden

Wilhelm II. Zitate

8 bekannte Zitate von Wilhelm II.

Egal ob lustige Zitate von Wilhelm II. oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Wilhelm II. zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Die Presse, die Juden und Mücken sind eine Pest, von der sich die Menschheit so oder so befreien muß - I believe the best would be gas.
    – Wilhelm II.

  • Ich kenne keine Parteien mehr, Ich kenne nur Deutsche.
    – Wilhelm II.

  • Ehe nicht die sozialdemokratischen Führer durch Soldaten aus dem Reichstag herausgeholt und füsiliert sind, ist keine Besserung zu erhoffen.
    – Wilhelm II.

  • Völker Europas, wahret eure heiligen Güter!
    – Wilhelm II.

  • In der auswärtigen Politik bin Ich entschlossen, Frieden zu halten mit jedermann, so viel an Mir liegt. Meine Liebe zum deutschen Heere und Meine Stellung zu demselben werden Mich niemals in Versuchung führen, dem Lande die Wohlthaten des Friedens zu verkümmern, wenn der Krieg nicht eine durch den Angriff auf das Reich oder dessen Verbündete uns aufgedrungene Notwendigkeit ist. Deutschland bedarf weder neuen Kriegsruhms noch irgend welcher Eroberungen, nachdem es sich die Berechtigung als einige und unabhängige Nation zu bestehen endgültig erkämpft hat.
    – Wilhelm II.

  • Kommt Ihr vor den Feind, so wird er geschlagen, Pardon wird nicht gegeben; Gefangene nicht gemacht. Wer euch in die Hände fällt, sei in Eurer Hand. Wie vor tausend Jahren die Hunnen unter ihrem König Etzel sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in der Überlieferung gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Deutschland in China in einer solchen Weise bestätigt werden, daß niemals wieder ein Chinese es wagt, etwa einen Deutschen auch nur scheel anzusehen.
    – Wilhelm II.

  • Unsere [Deutschlands] Zukunft liegt auf dem Wasser.
    – Wilhelm II.

  • Presse, Juden und Mücken sind eine Pest, von der sich die Menschheit so oder so befreien muß. Das Beste wäre wohl Gas?
    – Wilhelm II.



Wilhelm II. Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Wilhelm II. als Bild, tolle kostenlose Wilhelm II.zitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Die Presse, die Juden und Mücken sind eine Pest, von der sich die Mensch
Die Presse, die Juden und Mücken sind eine Pest, von der sich die Menschheit so oder so befreien muß - I believe the best would be gas.
– Wilhelm II.
Ich kenne keine Parteien mehr, Ich kenne nur Deutsche. – Wilhelm II.
Ich kenne keine Parteien mehr, Ich kenne nur Deutsche.
– Wilhelm II.
Ehe nicht die sozialdemokratischen Führer durch Soldaten aus dem Reichst
Ehe nicht die sozialdemokratischen Führer durch Soldaten aus dem Reichstag herausgeholt und füsiliert sind, ist keine Besserung zu erhoffen.
– Wilhelm II.
Völker Europas, wahret eure heiligen Güter! – Wilhelm II.
Völker Europas, wahret eure heiligen Güter!
– Wilhelm II.
In der auswärtigen Politik bin Ich entschlossen, Frieden zu halten mit j
In der auswärtigen Politik bin Ich entschlossen, Frieden zu halten mit jedermann, so viel an Mir liegt. Meine Liebe zum deutschen Heere und Meine Stellung zu demselben werden Mich niemals in Versuchung führen, dem Lande die Wohlthaten des Friedens zu verkümmern, wenn der Krieg nicht eine durch den Angriff auf das Reich oder dessen Verbündete uns aufgedrungene Notwendigkeit ist. Deutschland bedarf weder neuen Kriegsruhms noch irgend welcher Eroberungen, nachdem es sich die Berechtigung als ein...
Kommt Ihr vor den Feind, so wird er geschlagen, Pardon wird nicht gegebe
Kommt Ihr vor den Feind, so wird er geschlagen, Pardon wird nicht gegeben; Gefangene nicht gemacht. Wer euch in die Hände fällt, sei in Eurer Hand. Wie vor tausend Jahren die Hunnen unter ihrem König Etzel sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in der Überlieferung gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Deutschland in China in einer solchen Weise bestätigt werden, daß niemals wieder ein Chinese es wagt, etwa einen Deutschen auch nur scheel anzusehen.
– Wilhelm II.
Unsere [Deutschlands] Zukunft liegt auf dem Wasser. – Wilhelm II.
Unsere [Deutschlands] Zukunft liegt auf dem Wasser.
– Wilhelm II.
Presse, Juden und Mücken sind eine Pest, von der sich die Menschheit so
Presse, Juden und Mücken sind eine Pest, von der sich die Menschheit so oder so befreien muß. Das Beste wäre wohl Gas?
– Wilhelm II.
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK