Thales von Milet

Thales von Milet Zitate: 14 Zitate von Thales von Milet

Egal ob lustige Zitate von Thales von Milet oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Thales von Milet zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Das Angenehmste ist, zu bekommen, was man wünscht.
    – Thales von Milet

  • Bürge, doch den Schaden rechne dir selbst zu!
    – Thales von Milet

  • Denk an deine Freunde, ob sie da sind oder fort.
    – Thales von Milet

  • Sei nicht reich durch Unrecht.
    – Thales von Milet

  • Was du den Eltern Gutes tust, das erwarte selbst im Alter von deinen Kindern.
    – Thales von Milet

  • Sei nicht faul, selbst wenn du Geld hast.
    – Thales von Milet

  • Halt Maß.
    – Thales von Milet

  • Nicht allen traue.
    – Thales von Milet

  • Deinen Eltern zu schmeicheln zögere nicht.
    – Thales von Milet

  • Untätigkeit ist eine Qual.
    – Thales von Milet

  • Unbeherrschtheit ist ein Schaden.
    – Thales von Milet

  • Unbildung ist eine Last.
    – Thales von Milet

  • Übles im Haus verbirg.
    – Thales von Milet

  • Nicht dein Äußeres schmücke, sondern sei schön in deinem Tun.
    – Thales von Milet



Thales von Milet Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Thales von Milet als Bild, tolle kostenlose Thales von Miletzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Nicht allen traue. – Thales von Milet
Nicht allen traue.
– Thales von Milet
Das Angenehmste ist, zu bekommen, was man wünscht. – Thales von Milet
Das Angenehmste ist, zu bekommen, was man wünscht.
– Thales von Milet
Bürge, doch den Schaden rechne dir selbst zu! – Thales von Milet
Bürge, doch den Schaden rechne dir selbst zu!
– Thales von Milet
Denk an deine Freunde, ob sie da sind oder fort. – Thales von Milet
Denk an deine Freunde, ob sie da sind oder fort.
– Thales von Milet
Deinen Eltern zu schmeicheln zögere nicht. – Thales von Milet
Deinen Eltern zu schmeicheln zögere nicht.
– Thales von Milet
Sei nicht reich durch Unrecht. – Thales von Milet
Sei nicht reich durch Unrecht.
– Thales von Milet
Was du den Eltern Gutes tust, das erwarte selbst im Alter von deinen Kin
Was du den Eltern Gutes tust, das erwarte selbst im Alter von deinen Kindern.
– Thales von Milet
Untätigkeit ist eine Qual. – Thales von Milet
Untätigkeit ist eine Qual.
– Thales von Milet
Unbeherrschtheit ist ein Schaden. – Thales von Milet
Unbeherrschtheit ist ein Schaden.
– Thales von Milet
Unbildung ist eine Last. – Thales von Milet
Unbildung ist eine Last.
– Thales von Milet
Sei nicht faul, selbst wenn du Geld hast. – Thales von Milet
Sei nicht faul, selbst wenn du Geld hast.
– Thales von Milet
Übles im Haus verbirg. – Thales von Milet
Übles im Haus verbirg.
– Thales von Milet
Halt Maß. – Thales von Milet
Halt Maß.
– Thales von Milet
Nicht dein Äußeres schmücke, sondern sei schön in deinem Tun. – Thales v
Nicht dein Äußeres schmücke, sondern sei schön in deinem Tun.
– Thales von Milet
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!