Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.Spruch melden

August Wilhelm Schlegel Zitate

5 bekannte Zitate von August Wilhelm Schlegel

Egal ob lustige Zitate von August Wilhelm Schlegel oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von August Wilhelm Schlegel zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • die Poesie der Alten war die des Besitzes, die unsrige ist die der Sehnsucht; jene steht fest auf dem Boden der Gegenwart, diese wiegt sich zwischen Erinnerung und Ahndung.
    – August Wilhelm Schlegel

  • Tätigkeit ist der wahre Genuß des Lebens, ja das Leben selbst.
    – August Wilhelm Schlegel

  • Viel kann verlieren, wer gewinnt.
    – August Wilhelm Schlegel

  • Das ächte Neue keimt nur aus dem Alten, // Vergangenheit muss unsre Zukunft gründen, [...]
    – August Wilhelm Schlegel

  • Ehret die Frauen! Sie stricken die Strümpfe, // Wollig und warm, zu durchwaten die Sümpfe, // Flicken zerrißene Pantalons aus;
    – August Wilhelm Schlegel



August Wilhelm Schlegel Zitate als Bilder!

Viele Zitate über August Wilhelm Schlegel als Bild, tolle kostenlose August Wilhelm Schlegelzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Das ächte Neue keimt nur aus dem Alten, // Vergangenheit muss unsre Zuku
Das ächte Neue keimt nur aus dem Alten, // Vergangenheit muss unsre Zukunft gründen, [...]
– August Wilhelm Schlegel
die Poesie der Alten war die des Besitzes, die unsrige ist die der Sehns
die Poesie der Alten war die des Besitzes, die unsrige ist die der Sehnsucht; jene steht fest auf dem Boden der Gegenwart, diese wiegt sich zwischen Erinnerung und Ahndung.
– August Wilhelm Schlegel
Ehret die Frauen! Sie stricken die Strümpfe, // Wollig und warm, zu durc
Ehret die Frauen! Sie stricken die Strümpfe, // Wollig und warm, zu durchwaten die Sümpfe, // Flicken zerrißene Pantalons aus;
– August Wilhelm Schlegel
Tätigkeit ist der wahre Genuß des Lebens, ja das Leben selbst. – August
Tätigkeit ist der wahre Genuß des Lebens, ja das Leben selbst.
– August Wilhelm Schlegel
Viel kann verlieren, wer gewinnt. – August Wilhelm Schlegel
Viel kann verlieren, wer gewinnt.
– August Wilhelm Schlegel
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX