August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Zitate: 9 Zitate von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Egal ob lustige Zitate von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Herr Durst ist ein gestrenger Mann, // Der läßt sich gar nicht foppen.
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Morgen kommt der Weihnachtsmann, // Kommt mit seinen Gaben.
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Deutschland, Deutschland über alles // über alles in der Welt […]
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Einigkeit und Recht und Freiheit // für das deutsche Vaterland! // Danach lasst uns alle streben // brüderlich mit Herz und Hand!
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Ohne Ruhe geht es nicht, Ruh' ist erste Bürgerpflicht.
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Winter, ade! // Scheiden tut weh.
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm.
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Summ summ summ! / Bienchen summ herum!
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  • Alle Vögel sind schon da, / Alle Vögel, alle!
    – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben



August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Zitate als Bilder!

Viele Zitate über August Heinrich Hoffmann von Fallersleben als Bild, tolle kostenlose August Heinrich Hoffmann von Fallerslebenzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm. – August Heinrich Hoff
Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm.
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Herr Durst ist ein gestrenger Mann, // Der läßt sich gar nicht foppen. –
Herr Durst ist ein gestrenger Mann, // Der läßt sich gar nicht foppen.
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Morgen kommt der Weihnachtsmann, // Kommt mit seinen Gaben. – August Hei
Morgen kommt der Weihnachtsmann, // Kommt mit seinen Gaben.
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Summ summ summ! / Bienchen summ herum! – August Heinrich Hoffmann von Fa
Summ summ summ! / Bienchen summ herum!
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Deutschland, Deutschland über alles // über alles in der Welt […] – Augu
Deutschland, Deutschland über alles // über alles in der Welt […]
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Einigkeit und Recht und Freiheit // für das deutsche Vaterland! // Danac
Einigkeit und Recht und Freiheit // für das deutsche Vaterland! // Danach lasst uns alle streben // brüderlich mit Herz und Hand!
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Ohne Ruhe geht es nicht, Ruh' ist erste Bürgerpflicht. – August Heinrich
Ohne Ruhe geht es nicht, Ruh' ist erste Bürgerpflicht.
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Alle Vögel sind schon da, / Alle Vögel, alle! – August Heinrich Hoffmann
Alle Vögel sind schon da, / Alle Vögel, alle!
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Winter, ade! // Scheiden tut weh. – August Heinrich Hoffmann von Fallers
Winter, ade! // Scheiden tut weh.
– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!