August von Kotzebue

August von Kotzebue Zitate: 9 Zitate von August von Kotzebue

Egal ob lustige Zitate von August von Kotzebue oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von August von Kotzebue zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Kluge Sanftmuth sei des Weibes unwiderstehlichste Waffe.
    – August von Kotzebue

  • Die liebenswürdigste der Frauen // Wird auch die schönste sein.
    – August von Kotzebue

  • Schönheit - ist nur eine Leibrente, wenn die Schönheit stirbt, so hört die Zahlung auf, und sie stirbt immer jung.
    – August von Kotzebue

  • Heirathen und Nähnadeln müssen die Frauenzimmer einfädeln.
    – August von Kotzebue

  • Es gibt ein anderes, besseres Leben!
    – August von Kotzebue

  • Wahrheit ist eine widerliche Arznei; man bleibt lieber krank, ehe man sich entschließt, sie einzunehmen.
    – August von Kotzebue

  • Egoisten sind wir alle, der eine mehr, der andere weniger. Der eine läßt seinen Egoismus nackend laufen, der andere hängt ihm ein Mäntelchen um.
    – August von Kotzebue

  • Drei Dinge sind bei Hofe unentbehrlich, gesunde Beine, ein geschmeidiger Rücken, und eine glatte Zunge.
    – August von Kotzebue

  • Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder, sie geben das Empfangene zehnfach zurück.
    – August von Kotzebue



August von Kotzebue Zitate als Bilder!

Viele Zitate über August von Kotzebue als Bild, tolle kostenlose August von Kotzebuezitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Die liebenswürdigste der Frauen // Wird auch die schönste sein. – August
Die liebenswürdigste der Frauen // Wird auch die schönste sein.
– August von Kotzebue
Schönheit - ist nur eine Leibrente, wenn die Schönheit stirbt, so hört d
Schönheit - ist nur eine Leibrente, wenn die Schönheit stirbt, so hört die Zahlung auf, und sie stirbt immer jung.
– August von Kotzebue
Egoisten sind wir alle, der eine mehr, der andere weniger. Der eine läßt
Egoisten sind wir alle, der eine mehr, der andere weniger. Der eine läßt seinen Egoismus nackend laufen, der andere hängt ihm ein Mäntelchen um.
– August von Kotzebue
Heirathen und Nähnadeln müssen die Frauenzimmer einfädeln. – August von
Heirathen und Nähnadeln müssen die Frauenzimmer einfädeln.
– August von Kotzebue
Kluge Sanftmuth sei des Weibes unwiderstehlichste Waffe. – August von Ko
Kluge Sanftmuth sei des Weibes unwiderstehlichste Waffe.
– August von Kotzebue
Es gibt ein anderes, besseres Leben! – August von Kotzebue
Es gibt ein anderes, besseres Leben!
– August von Kotzebue
Drei Dinge sind bei Hofe unentbehrlich, gesunde Beine, ein geschmeidiger
Drei Dinge sind bei Hofe unentbehrlich, gesunde Beine, ein geschmeidiger Rücken, und eine glatte Zunge.
– August von Kotzebue
Wahrheit ist eine widerliche Arznei; man bleibt lieber krank, ehe man si
Wahrheit ist eine widerliche Arznei; man bleibt lieber krank, ehe man sich entschließt, sie einzunehmen.
– August von Kotzebue
Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder, sie geben das Empfangene z
Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder, sie geben das Empfangene zehnfach zurück.
– August von Kotzebue
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!