Max von Schenkendorf

Max von Schenkendorf Zitate: 2 Zitate von Max von Schenkendorf

Egal ob lustige Zitate von Max von Schenkendorf oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Max von Schenkendorf zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Ach, wie trüb ist mein Sinn, wenn ich in der Fremde bin!
    – Max von Schenkendorf

  • Wenn Einer Deutschland kennen // Und Deutschland lieben soll, // Wird man ihm Nürnberg nennen, // Der edlen Künste voll. // Dich nimmer noch veraltet // Du treue, fleiß'ge Stadt, // Wo Dürers Kraft gewaltet // Und Sachs gesungen hat.
    – Max von Schenkendorf



Max von Schenkendorf Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Max von Schenkendorf als Bild, tolle kostenlose Max von Schenkendorfzitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Ach, wie trüb ist mein Sinn, wenn ich in der Fremde bin! – Max von Schen
Ach, wie trüb ist mein Sinn, wenn ich in der Fremde bin!
– Max von Schenkendorf
Wenn Einer Deutschland kennen // Und Deutschland lieben soll, // Wird ma
Wenn Einer Deutschland kennen // Und Deutschland lieben soll, // Wird man ihm Nürnberg nennen, // Der edlen Künste voll. // Dich nimmer noch veraltet // Du treue, fleiß'ge Stadt, // Wo Dürers Kraft gewaltet // Und Sachs gesungen hat.
– Max von Schenkendorf
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!