Gerolamo Cardano

Gerolamo Cardano Zitate: 2 Zitate von Gerolamo Cardano

Egal ob lustige Zitate von Gerolamo Cardano oder Zitate zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Zitate von Gerolamo Cardano zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Erfindungen nämlich bedürfen der ungestörten Ruhe, des stillen, beständigen Nachdenkens und eifrigen Erprobens, und all dies gibt nur die Einsamkeit, nicht die Gesellschaft der Menschen, wie wir es ja auch an Archimedes sehen.
    – Gerolamo Cardano

  • Die Bibliotheken füllen sich an mit Büchern, die Geister werden aber immer ärmer an Bildung. Man schreibt nicht mehr, man schreibt ab.
    – Gerolamo Cardano



Gerolamo Cardano Zitate als Bilder!

Viele Zitate über Gerolamo Cardano als Bild, tolle kostenlose Gerolamo Cardanozitatbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Erfindungen nämlich bedürfen der ungestörten Ruhe, des stillen, beständi
Erfindungen nämlich bedürfen der ungestörten Ruhe, des stillen, beständigen Nachdenkens und eifrigen Erprobens, und all dies gibt nur die Einsamkeit, nicht die Gesellschaft der Menschen, wie wir es ja auch an Archimedes sehen.
– Gerolamo Cardano
Die Bibliotheken füllen sich an mit Büchern, die Geister werden aber imm
Die Bibliotheken füllen sich an mit Büchern, die Geister werden aber immer ärmer an Bildung. Man schreibt nicht mehr, man schreibt ab.
– Gerolamo Cardano
Abonniere jetzt das Zitat des Tages per Mai und erhalte jeden Tag ein tolles Zitat. Garantiert spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Jetzt abonnieren!Nein Danke!